Marmorierte Tee-Eier

Marmorierte Tee-Eier


Diese Eier sind in China ein beliebter Snack. In vielen kleinen Läden köcheln sie in einem großen Topf stundenlang vor sich hin und geben diesen Geschäften ihren charakteristischen Geruch. Sie werden als Snack oder als Beilage zu Nudeln oder Reis serviert.

Zutaten

  • 6 mittelgroße Eier
  • 2 EL schwarze Teeblätter
  • 120 ml Sojasoße
  • 2 TL Salz
  • 2 TLl Zucker
  • 4 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • einige zerdrückte schwarze Pfefferkörner

So geht's

  1.  die Eier in einem mittelgroßen Topf 5 Minuten kochen, aus dem Topf nehmen und kurz abkühlen lassen.
  2. Die Eier so anschlagen, dass die Schale von Rissen überzogen ist.
  3. Das Wasser erneut zum Kochen bringen, die anderen Zutaten und die Eier hinzugeben und 1 bis 3 Stunden köcheln lassen. Lässt man  sie länger köcheln, intensiviert sich der Geschmack.
  4. Zwischendurch immer wieder etwas Wasser auffüllen, denn beim Zimmern verdampft Flüssigkeit.

 

One Comment

  1. Merkwürdig sehen die Dinger ja schon aus. ;)

Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>