Gebratene Nudeln


Dieses ist ein sehr einfaches Rezept für gebratene Nudeln. Wer will, kann mit dem Gemüse variieren, oder auch Schweine-oder Hühnerfleisch dazugeben.

Zutaten

  • 500 g breite chinesische Nudeln aus Reismehl oder Weizenmehl
  • Raps- oder Erdnussöl
  • 2-3 Handvoll Pak-Choi
  • 2 Handvoll Sojasprossen
  • 3 Eier
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz
  • Zucker
  • Sambal Oelek

So geht's

  1. Die Nudeln garen und beiseite stellen.
  2. Öl in einen Wok geben und stark erhitzen.
  3. Den Pak-Choi in den Wok geben, kurz anbraten.
  4. Dann die Sojasprossen und die Eier hinzufügen, alles gut verrühren.
  5. Die Sojasauce dazu geben.
  6. Die Nudeln in den Wok geben und alles scharf anbraten.
  7. Mit Salz und eventuell Zucker abschmecken.
  8. Heiß servieren. Wer will, kann mit Sambal Oelek nachwürzen.

 

One Comment

  1. Die gebratenen Nudeln mit Hahnchenbruststreifen sind schnell zubereitet und lassen sich mit einem Schuss Kokosmilch verfeinern.

Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>