Chinakohl

Chinakohl


Das wichtigste Gemüse, vor allem im Norden Chinas, ist der Chinakohl, auch der „große weiße Kohl“ genannt. Um den Winter gut zu überstehen, lagert jede Familie in der Nordregion Chinas diesen Kohl ein. Im Herbst werden gewaltige Mengen auf den privaten und staatlichen Märkten verkauft und nach Hause geschafft.

Chinakohl schmeckt eigentlich immer. Er kann süß, sauer, salzig und scharf zubereitet werden und auch als Salat findet er Verwendung. Als Dong-cai wird er eingesalzen und kleingehackt mit Knoblauch in Tonkrügen aufbewahrt.

Er ist bei uns problemlos in jedem Supermarkt zu erhalten.

 
Tags:

Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>