Fisch in Tomatensauce


Der Begriff “Tomatensauce” ist in diesem Fall etwas übertrieben, da in der Sauce nur 2 Tl Tomatenmark enthalten sind. Dennoch kann ich nur empfehlen, dieses Rezept einmal auszuprobieren.

Zutaten

  • 250 g beliebiges Fischfilet
  • 1 Tl Maisstärke
  • 1 Tl Wasser
  • eine Prise Salz
  • 3 EL Reiswein
  • je eine kleine grüne und rote Paprikaschote
  • 10 – 20 g Lauch, nur das Weiße
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl heller chinesischer Reisessig
  • 1 Spritzer Sojasauce
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
  • 1 Messerspitze Maisstärke
  • 1 El Wasser
  • Salz
  • Pflanzenöl

So geht's

  1.  das Fischfilet in 4 cm lange und 2 cm breite Scheiben schneiden.
  2. Die Maisstärke mit dem Wasser anrühren und mit dem Reiswein und etwas Salz mischen. Die Fischscheiben untermengen und alles zugedeckt beiseite stellen.
  3. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Stücke schneiden.
  4. Lauch, Knoblauch und den Ingwer ebenfalls putzen und klein hacken.
  5. Für die Sauce die Messerspitze Maisstärke mit dem Wasser verrühren, dann den Zucker, den Essig, die Sojasauce, den Reiswein, das Tomatenmark und etwas Salz dazu geben und miteinander verquirlen.
  6. Das Öl in den Wok geben und erhitzen. Die Fischstücke darin anbraten und wieder herausnehmen.
  7. Die Paprikastücke, den Lauch, den Ingwer und den Knoblauch in den Wok geben und kurz braten.
  8. Die Sauce hinzufügen und das Gemüse unter Rühren weitergaren, bis die Paprikastückchen bissfest sind.
  9. Die Fischwürfel hinzufügen und noch einmal heiß werden lassen.
  10. Mit Reis servieren und sich freuen.

 

Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>